http://www.cavi-blasercafe.sk/obchodc/2034-thickbox_default/volks-vitamin-d3-tropfen-50ml.jpg Vergrößern

Volks-Vitamin D3 Tropfen - 50ml

EINFÜHRUNGSPREIS FÜR KURZE ZEIT !!!
bis  9 . September für Einführungspres mit Rabatt 15 %
Volks-Vitamin D3 Tropfen, 1000 IE (50 ml)
Hoch resorbierbar

 

 
 

                                      

Mehr Infos

42000081

Lieferbarkeit LIEFERUNG 14 Tg. von der Bestellung

18,67 €

18,17 € für 1 ks/st/db

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Zurück
Weiter

28 andere Produkte der gleichen Kategorie:

Zurück
Weiter
Volks-Vitamin D3 Tropfen, 1000 IE (50 ml)
Artikelnummer: 42000081
Inhalt: 50 ml
Grundpreis: 58,00 €/100ml
Verzehrempfehlung: 1 x täglich 1 Tropfen = 1000 IE = 25mcg.

 

Wie entsteht  Vitamin D3?
Vitamin D3 wird in der Haut durch die Wirkung von UV-Strahlung produziert. Vitamin D3 - im Vergleich zu Vitamin D2 wird  (aus der Nahrung gewonnen) - wird schnell und vollständig im Dünndarm absorbiert und über die Bindung an Serumproteine in die Leber gelangt. In Der Leber wird dann in Calcidiol umgewandelt, was die Form ist, in der der Organismus es speichert. Wenn der Körper es braucht, reist er von der Leber zur Niere, wo er sich zum bedeutendsten Metaboliten ändert: Calcitriol.

Warum ist Vitamin D3 wichtig?
Calcitriol beeinflusst  mehr als 60 Gene. Es hat unentbehrliche Knochen- und ausserknochen Effekte und ist für das ordnungsgemäße Funktionieren aller Zellen im Körper unerlässlich. Calcitriol wandert  von der Leber zu den Nieren. Aber wenn wir genug davon im Körper haben, wird es auf andere Gewebe des Organismus verteilt, die daraus Calciterol produzieren können. Calcitriol hält die richtigen Kalziumspiegel im Blut. Vitamin D3 spielt eine unersetzliche Rolle bei der Aufnahme von Kalzium aus dem Darm ins Blut. Wenn der Organismus einen Vitamin-D-Mangel hat, werden nur 10-15% Calcium aus der Nahrung absorbiert. Wenn genug, spritzt der Körper bis zu 40% Kalzium ein. Jüngste Forschungen haben gezeigt, dass Vitamin D (zusätzlich zu anti-rheumatischen Aktivität, Rhachitis = Kurve) andere Effekte: Antiproliferative (Proliferation = Zellproliferation), Anti-Tumor, immunoprotektive. Herz-Kreislauf-, Metabolische, neurologische, Andere (zB Muskel, Atmung) Vitamin D stärkt das Immunsystem, aktiviert inhärente Immunität und NK-Zellen, d.h. "natürliche Killer". Vitamin D wirkt anti-karzinogen, das heißt, es verhindert das Wachstum und das Wachstum von Tumorzellen. Es ist auch wirksam bei der Behandlung von bestimmten Hauterkrankungen, da es das Wachstum und die Entwicklung der Hautzellen stimuliert. In der Periode des Wachstums trägt Vitamin D zur richtigen Entwicklung des Organismus bei und hat auch Wissenschaftlich positive Effekte auf das zentrale Nervensystem. Sein Mangel verursacht Müdigkeit und depressives Verlangen. Jüngste Studien deuten darauf hin, dass Vitamin D die Glukosetoleranz bei Diabetikern verbessern und das Risiko von Typ-1-Diabetes reduzieren kann.
Forschungsergebnisse zu Vitamin D: Ist wichtig für das richtige Wachstum und die Entwicklung von Kindern, Verringert das Risiko von Stürzen für Senioren um mehr als 20%, Unterstützt die ordnungsgemäße Funktion des Immunsystems, Beeinflusst die Aktivität der Zellen des Nervensystems, Höhere Vitamin D Aufnahme ist ein wichtiges Mittel zur Verhinderung von schweren Krankheiten, einschließlich Krebs, Vitamin D-Mangel ist oft mit anderen Krankheiten assoziiert - Herzerkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit, Depressionen.
Wieviel Vitamin D brauchen wir? Wenn es keine geeigneten Bedingungen für die Ergänzung von Vitamin D natürlich, das heißt, Sonnenbaden, wir tun dies durch Nahrungsergänzungsmittel. Die Weltgesundheitsorganisation hat die tägliche Einnahme von Vitamin D bestimmt:
° Bei Kindern: 5 μg - mehr als 200 internationale Einheiten (IU)
° Bei Personen im Alter von 51-65 Jahren: 10 μg (400 IU),
° Bei Personen über 65: 15 μg (600 IE)
Weltweit unterscheiden sich jedoch nationale Empfehlungen, da die Medizin noch keine klare Antwort auf die wahren Vitamin D-Bedürfnisse des Körpers hat. Zum Vergleich - wir bieten aktuelle empfohlene Vitamin D-Werte durch das United States Institute of Medicine (US Institute):
° Bei Menschen von 1 bis 70 Jahren: 15 μg pro Tag,
° Bei Menschen über 70: 20 Mikrogramm pro Tag. Ernährungswissenschaftler empfehlen täglich tägliche Vitamindosen von 1.000-4.000 IE mit einem hohen Mangel an bis zu 10.000 IE, wobei ein wesentlicher Teil der Produktion mit Sonnenlicht bedeckt ist. Die Dosis von 4.000 IE entspricht etwa 100 Milligramm Vitamin D. Wir behandeln die toxische Dosis als 40.000 IE Vitamin D pro Tag. Es sollte daran erinnert werden, dass die tägliche Einnahme von Vitamin D eine sichere Obergrenze für eine gegebene Altersgruppe nicht überschreiten darf, da eine Überdosierung mit den häufigsten Symptomen auftreten könnte: Appetitlosigkeit,  Gewichtsverlust,  Übelkeit,  Erbrechen,  Verstopfung.
Mit dem  Vitamin D  in der Sonne überdosieren wir uns nicht ! 
Die Haut selbst verhindert eine toxische Überdosierung mit Vitamin D3. Wenn etwa 20.000 IE Vitamin durch Sonnenlicht produziert wird, wird das gleiche ultraviolette Licht, das seine Produktion stimuliert, an dieser Stelle abgeschwächt. Auf diese Weise wird die Balance erreicht - der Organismus verhindert übermäßige Mengen an Vitamin D in der Haut. Allerdings sollten Sie wachsam sein, wenn Sie Vitamin D Ergänzungen verwenden. In diesem Fall sollten Sie einen Arzt oder Apotheker konsultieren.

Vitamin D unterstützt:
° Korrekte Absorption / Ausnutzung von Kalzium und Phosphor,
° Erhaltung normaler Blut-Kalziumspiegel, Knochen- und Zahngesundheit,
°  Gute Funktionsweise der Muskeln,
° Das ordnungsgemäß Funktionierende Immunsystem,
° Zellteilungsprozesse.  


Verarbeitet durch: Miroslav A.Šašinka; Katarína Furková: "Sonnenvitamin", Vitamin D-Mangelpandemie, Herba, Bratislava 2012 http://www.nejenleky.cz/content/26-temer-vse-o-vitaminu-d http://abysportnebolel.sk/vyziva/vitamin-d-v-zime-vymrzne-treba-jest-ryby-slnit-sa-alebo-brat-vyzivove-doplnky/

Warum  verschweigen Sie uns die Warheit  über Vitamin D - Teil sechs - eine tolle persönliche Erfahrung

Artikel von 25/11/2015 von Bericht Vedomec
Persönliche Erfahrung des Autors Jetzt kennst du die ganze Geschichte von Vitamin D. 

Jetzt wissen Sie die ganze Geschichte von Vitamin D. Erlauben Sie mir, mit Ihnen über meine persönliche Erfahrung mit diesem Vitamin zu teilen. Ich war nie unter denen, die leicht einige Verschwörungstheorien akzeptieren oder betrachten würden. Im Gegenteil. Ich wurde immer abgelehnt Aber zum letzten Mal habe ich darüber nachgedacht, was eine potentielle Theorie sein könnte, die ich mir entdeckt hätte? Rat fast kriminell uns Ärzte in den Kopf seit Jahren zu vermitteln ist, dass wir die Sonne, verwenden Sie Sonnenschutzmittel mit einem hohen UV-Faktor und dass zu viel Vitamin D ist gefährlich für uns zu vermeiden! Als die Ärzte uns im Jahr aufmerksam machten. 1980 Gefahren der Sonnenexposition verbunden ist, die Notwendigkeit, Sonnenschutz zu verwenden, erhöhte Fälle von Fettleibigkeit, Autismus, Asthma und anderen Krankheiten! US First Lady, Michelle Obama, ist immer noch versuchen, Kinder Fettleibigkeit durch die Förderung der gesunden Ernährung und Bewegung zu kämpfen.

Aber was ist, wenn das Problem dieser Kinder etwas anderes ist - wie das Fehlen von Vitamin D3 als Folge einer unzureichenden Exposition gegenüber der Sonne? Als kleines Kind hatte ich Probleme mit Asthma, ADHS und Hautkrankheit von Sklerodermie Morphea. Nach dem 28. Jahr meines Lebens habe ich begonnen, mehr und mehr Verletzungen und Probleme zu haben, die der Arzt nicht gelöst hat, Pilzinfektionen der Fuß- und Fingernägel, Gesicht subkutane Zyste in der Hüfte Knallen, das Knochenwachstum am Ellenbogen, Handgelenk Ganglion und beginnende Arthritis auf den Schultern und Nacken. Nach Jahren der Durchführung des Verfahren unabhängig von Alterung zu studieren und Krankheiten wie vor 8 Jahren stieß ich auf einen Artikel, dass 80% der Menschen mit Schmerzen in Vitamin D3-Mangel beansprucht. Sobald ich es gelesen habe ich angefangen pro Tag 4.000 IE Vitamin D3 nehmen (etwa 10-mal mehr als die empfohlene tägliche Dosis von 400 IE schlecht) und nach fast einem Monat fast all meine Schmerzen im Zusammenhang mit Arthritis verschwunden. Aber die anderen Probleme bestanden ... Ich werde vor 6 Jahren überspringen und dir etwas über meinen Vater erzählen. Er wurde eine Dosis von 2.000 IE täglich für mehrere Jahre (die 5-fach höhere Dosis als Ärzte empfohlene tägliche Dosis!) Und seine erstes Blut Ergebnisse zeigten den Wert von Vitamin D3 29 ng / ml nehmen. Und das war mein Moment Heureka !!!! Ich nahm an, dass meine Familie genetisch zu geringen Mengen an Vitamin D3 programmiert ist, so dass ich auf diese Programmänderung gelöst und erhöhte ihre tägliche Dosis bis 20.000 IU pro Tag später zu 50.000 IU, und sogar bis zu 100 000 IE täglich - und der Rest meines Probleme sind schon (meine) Vergangenheit.

Im Laufe des Monats bekam ich einen erstaunlichen Ansturm von Energie, kamen aber auch die mit den Knochen verbundenen Schmerzen und Gelenkproblemen, die nie ausreichend geheilt. Ich war nicht besorgt, weil ich das gelesen habe, dass Vitamin D3 als ein Hormon gilt, das Knochen und Gelenke rekonstruiert. Nach 5 Monaten von Pilzinfektionen der Fuß- und Fingernägel verschwinden, Arme gemeinsamen Riss und stoppen waren noch in einem besseren Zustand als vor der Krankheit (in Dosen von 4.000 IE pro Tag). die Größe einer Erbse Nach einem Jahr bemerkte ich, dass das Knochenwachstum auf meinen Ellbogen auch subkutane Zyste platzen und absorbiert wird, und Ganglion Handgelenk zu reduzieren verschwunden, die Größe von einem halben Golfball und nicht mehr zu verletzen. Krankheiten sind eine Manifestation der Winterhybernation, die das ganze Jahr dauert Ich dachte über eine Sache nach.

Warum hat sich dieses sonnengetrübte Hormon während der Evolution herausgebildet? Dies führte mich auf die Idee der unvollständigen Erholung Syndrom, wenn unsere Entwicklung im Winter nur mit einer Menge an Energie gesättigt, dass es genug für das Überleben ist, und nichts mehr. Dann komm das sonnige Vitamin D3. Signal, das zurück Jahr kommt, werden alle Versorgungsquellen sind leicht verfügbar, und plötzlich unser Körper nutzt gespeicherte Energieversorgung zu ergänzen und den Schaden zu reparieren - Verwertung.

Später habe ich herausgefunden, dass eine große Abnahme in der Höhe der D3 ein Zeichen trägt, die den kommenden Winterschlaf, die mit ihm eine Gewichtszunahme von 70% bringt! Weitere Forschung hat mich zu dem Schluss, dass fettleibige Menschen sind mangelhaft in Vitamin D3! Dies führte mich zu einer weiteren Vorstellung von den höheren Vitamin D3 im Human Hibernation Syndrome (HHS). Es wurde mit den Menschen verbunden, der später als Vorbereitung vor der Wintersaison und den damit verbundenen Ruhezustand lang anhaltende Lebensdauer zu niedrigem Vitamin D3 führt zu Fettleibigkeit. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Übergewicht in diesem Zeitraum auftritt, reduziert HHS auch die Kosten für seltene Energie, was zu Depressionen führt. Niedrige Konzentrationen von Vitamin D3 auch zu einem erhöhten Anfälligkeit für Influenza-Erkrankung (und anschließende Speicherung von Energie für das Klettern über Tage im Bett) führen, und Arthritis (und anschließende Speicherung von Kalzium in den Orten, die Sie gehören). Niedrige Konzentrationen von Vitamin D werden daher signalisieren, dass nicht die Sonne, es ist Winterschlaf und der Körper nicht regenerieren hat. Deshalb Menschen mit einer Vitamin D Diät Hype dauerhaft und für eine lange Zeit und niemals regenerieren. Fragen Sie sich, wie einige, die nur den Arzt glauben, ob diese Behauptungen begründet sind (in welchem Fall wird der Arzt jeden Prellungen glauben)?

Später las ich alle 52.000 Artikel und Studien über Vitamin D veröffentlicht seit r. 1967 bis heute (jetzt sind sie schon 55.000!) Zur Online-Datenbank Pub Med.

Mir wurde mitgeteilt, dass niedrige Vitamin D3 mit verbunden sind im Zusammenhang mit fast allen Krankheiten, die keine Verbindung mit dem Altern oder genetischen Mutationen aufweisen.

Und das sind zum Beispiel: Autismus, Asthma, Diabetes, schwere Hypoglykämie, chronische Wunden, Multiple Sklerose, Lupus, Nieren- und Lungenleiden, 17 Arten von Krebs, Glaukom, Makuladegeneration, Morbus Crohn, Reizdarmsyndrom (IBS) ,, Hypertonie , rheumatoide Arthritis, Schizophrenie, Allergien, Tuberkulose, Herzerkrankungen, Geschwüre, Zahnkaries, Parkinson-Krankheit, Schlaganfall, Psoriasis, Schuppen im Haar, alle Komplikationen im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Migräne, Menstruationsbeschwerden, PMS (prämenstruelles Syndrom) und viele mehr verbunden sind! Jede normale menschliche Krankheit scheint mit geringen Mengen an Vitamin D3 im Blut in Verbindung gebracht zu werden!  Und das alles kann möglicherweise mit hohen Dosen geheilt werden. Nun stell dir vor, was passieren würde, wenn wir unsere Niveaus von Vitamin D3 im Blut von mindestens 30 ng / ml im Durchschnitt 80-100ng / ml und höher erhöhen verwaltet? Was denken Sie? Als ob die Tatsache, dass dieses Vitamin verhindern und sogar heilen genannte Krankheiten alle pharmazeutischen Unternehmen auswirken? Alle Gewinne und Personal würden vom Angesicht der Erde während einer Nacht verschwinden! Stellen Sie sich vor, jetzt, was würde ich denke, einer repräsentativen pharmazeutischen Unternehmen, die auf diese Informationen wirklich wusste, theoretisch würde (und sie würden eigentlich sogar hatte!) ... „Vitamin D3 ist der Feind unserer Existenz! Irgendwelche Gedanken über die Verwendung von hohen Dosen müssen unter allen Umständen zu zerstören“. Finde heraus, wie der Mangel an diesem für fast alle Krankheiten verbunden Vitamin haupt nicht schwierig war. Es war für mich und die anderen Forscher einfach wie die Mutter zu knacken. Wie ist es also möglich, dass so viele Jahre zu kommen und farmaceutizmus? Immer noch versuchen, Vitamin D2 zu verkaufen (obwohl dies weniger verkauft wird und in der Regel durch Injektion), die die Wirkung von Sonnenhormon Vitamin D3 und immer noch mit sich bringen Hügel Nebenwirkungen zu imitieren. Warum ständig gefüttert wir künstlich diese Medikamente geschaffen, weiß er, was erstaunliche Ergebnisse eine hohe Dosis von reinem Vitamin D3 mit sich bringen? Die Antwort lautet: weil Ihr Gewinn! Da Vitamin D3 kann nicht patentiert werden. Kann es patentiert die Sonne selbst! Deshalb beginne ich zu befürchten, dass, wenn mehr Experten aus Big Pharma wusste über diese wundersame Wirkung von Vitamin D und absichtlich schmähten ihn und würde eine Erklärung haben, die Auswirkungen beängstigend Seite wie Verkalkung von Gewebe (die nur bringt in Dosen passieren kann IU täglich für eine lange Zeit mehr als 1.000.000, und nur dann, wenn nicht während Vitamin K2 verbraucht), eingeflößt von seinem Team auch Risiken für Studierende der Medizin und so weiter. (Randbemerkung Autor: Nebenwirkungen im Zusammenhang mit extrem hohen Dosen von Vitamin D sind sehr ähnliche Nebenwirkungen, die mit einem Mangel an Vitamin K2 zugeordnet Also, wenn Sie hohe Dosen von Vitamin D3 stellen Sie sicher, nehmen Sie ausreichende Mengen an Vitamin K2 nehmen würde ich 1000 mcg Vitamin K2 vorschlagen.. für alle 10 000 IE D3 - wie ich es auch genossen, während meiner persönlichen Experiment). Deshalb glaube ich, wenn eine paranoide Verschwörungstheorie, wie dies etwa Vitamin D3? Wo Big Pharma absichtlich in Schulen der Medizin Ärzte über die Gefahren von hohen Dosen von Vitamin D3 gelehrt und versuchen uns gefährlich künstliche Drogen zu verkaufen, nur das, von dem sie profitieren? Nicht wirklich. Ich ziehe es zu glauben, dass es ein Verbrechen Geheimbund Forscher von r ist. 1930 und das Versagen der modernen Medizin Big Pharm zu verweigern und untersucht die Wirkung von Vitamin D3 gründlich, weil er sich nicht Gewinn bringen wird, da es nicht patentiert werden kann. Wenn ich zurück zu gehen, aber gefragt, ob die großen Pharmaunternehmen und Forscher bewusst distanzieren sich von den Erkenntnissen der medizinischen Leistung von hohen Dosen von Vitamin D und unterdrücken die Wahrheit auf Kosten ihre Gewinne ... Ich antworte nicht darauf. Insgesamt ist so, weil ich fürchte, die richtige Antwort zu wissen, was für all dies steht! So ist es an Ihnen zu entscheiden ...  

 Quelle Jeff T. Bowles Vitamin D Miracle - Das große Geheimnis Big Pharma will nicht, dass Sie  es wissen.
                                                                            The huge secret Big Pharma does not want you to know.       
 In Liebe und Dankbarkeit für die Seite Vedomec übersetzt und angepasst Mgr. Katka Sopúchová











  • Verpackung 0,24 kg
  • Volume 50 ml

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Schreiben Sie eine Rezension

Volks-Vitamin D3 Tropfen - 50ml

Volks-Vitamin D3 Tropfen - 50ml

EINFÜHRUNGSPREIS FÜR KURZE ZEIT !!!
bis  9 . September für Einführungspres mit Rabatt 15 %
Volks-Vitamin D3 Tropfen, 1000 IE (50 ml)
Hoch resorbierbar

 

 
 

                                      

Schreiben Sie eine Rezension